Behandlung und Gesundheitsleistung

Als Praxis für Kinder & Jugendmedizin sind wir für Euch und Sie da!!

Wir behandeln alle akuten und chronischen Krankheiten von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis 18 Jahren.

Wir beraten und begleiten Sie auch gerne bei allen anderen Fragen im Bezug auf die körperliche und seelische Gesundheit Ihres Kindes.

Bereits vor der Geburt und in den ersten Lebenstagen Ihres Babys stehen wir für Fragen und Probleme beratend zur Seite.

Die Vorsorgeuntersuchung U 2 (findet zwischen 3. und 10. Lebenstag statt) führen wir auf Wunsch gerne auch bei Ihnen zu Hause im Rahmen eines Hausbesuches durch.

LEISTUNGSUMFANG

  • Alle Vorsorgeuntersuchungen (U 2 auch zu Hause)
  • Die "neue" U 10 (8 Jahre), U 11 (10 Jahre) und J2
  • (17 Jahre); diese werden schon von vielen Kassen bezahlt; fragen Sie uns oder Ihre Krankenkasse.
  • Jugendgesundheitsberatung und J 1 und J 2
  • Individuelle Impfberatung und Durchführung von Impfungen (STIKO)
  • Beratung und Impfung von Eltern und Großeltern
  • Entwicklungsdiagnostik (Sprache, Motorik)
  • Sprach-, Hör- und Sehtests
  • Apparative Hörtestung bei Neugeborenen
  • Lungen- und Atemwegserkrankungen (mit Lungenfunktionsuntersuchung)
  • Allergische Erkrankungen, Allergietestung und Hyposensibilisierung
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (EKG, Pulsoxymetrie)
  • Kinderneurologische Erkrankungen
  • Nieren- und Blasenerkrankungen
  • Infektionskrankheiten
  • Hauterkrankungen
  • Wachstums- und Hormonstörungen
  • Psychosomatische Erkrankungen/Grundversorgung
  • Homäopathie
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Blut- und Urinuntersuchungen
  • Chirurgische Maßnahmen wie Wundversorgung, Fremdkörper- und Zeckenentfernung, Fadenentfernung, Überprüfung und Entfernung von Gipsverbänden
  • Dermatoskopie
  • Präoperative Vorbereitungsuntersuchungen Narkosevorbereitung
  • Individuelle Gesundheitsleistungen
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen

INDIVIDUELLE GESUNDHEISTLEISTUNGEN (IGeL)

  • Reiseimpfungen
  • Reisemedizinische Beratung
  • Ärztliche Atteste und Tauglichkeitsuntersuchungen für Sportvereine, Praktika, Theater, Highschool-Jahr, Kuren u.a.
  • Kindergartenaufnahmeuntersuchung
  • Homäopathische Anamnese und Therapie
  • Wunschleistungen für Labordiagnostik (z.B. Blutgruppe u.a.)
  • Ultraschall
  • Der Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen ist begrenzt. Bestimmte Ärztliche Maßnahmen, wie z.B. (Vorsorge-) Untersuchungen, einige Behandlungsverfahren und Arzneimittelanwendungen, obwohl medizinisch sinnvoll, werden nicht immer von den Krankenkassen erstattet. Dazu gehören auch Ärztliche Atteste, Bescheinigungen und andere schriftliche Unterlagen. Diese ärztlichen Leistungen, die von den Krankenkassen nicht erstattet werden, müssen Ihnen direkt in Rechnung gestellt werden. Gleiches gilt für Wunschleistungen. Die amtliche Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ) gilt in allen Fällen als Abrechnungsgrundlage. Deshalb informieren wir Sie, welche Kosten Ihnen entstehen.