INFORMATIONEN ZUR PRAXISSPRECHSTUNDE

PRAXIS-SPRECHZEITEN

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

8.00 – 12.00 Uhr & 15.00 – 18.00 Uhr

8.00 – 12.00 Uhr & 15.00 – 18.00 Uhr

8.00 – 12.00 Uhr

8.00 – 12.00 Uhr & 15.00 – 18.00 Uhr

8.00 – 12.00 Uhr


sowie nach Vereinbarung


TERMINVEREINBARUNG

Volle Wartezimmer und lange Wartezeiten sind unangenehm. Deshalb nutzen Sie bitte die Möglichkeit, für planbare Untersuchungen (z.B. Vorsorgen, Ultraschalluntersuchungen, Blutentnahmen, EEG, Lungenfunktions-, Allergie-Testungen, Gespräche, chronische Erkrankungen, Sprach- u. Hörtests u.a.) so früh wie möglich einen Termin zu vereinbaren:

 

Tel. 02206 – 6373

 

So verkürzen Sie Ihre Wartezeit, denn wir sind bemüht, diese Termine bevorzugt und bestmöglich einzuhalten. Sicher haben Sie aber auch Verständnis, dass unvorhersehbare Notfälle und akute Erkrankungen oder unerwartet zeitintensive Untersuchungen oder Behandlungen trotzdem zu Verzögerungen führen können.

 

Bitte halten Sie vereinbarte Termine unbedingt ein! Sollten Sie dennoch verhindert sein, informieren Sie uns bitte rechtzeitig!

 

Bei allen Fragen zu Terminen und Sprechstunde steht Ihnen unser Praxisteam zur Verfügung.


AKUTE ERKRANKUNGEN

Wir sind eine „Bestellpraxis“. Bitte vereinbaren Sie auch für Akuterkrankungen, Kontrolluntersuchungen und Ähnliches einen Termin: Für solche "Kurztermine" bekommen Sie meist noch am selben Tag einen Termin.


ANSTECKENDE ERKRANKUNGEN

Bei Verdacht auf ansteckende Erkrankungen sagen Sie uns bitte gleich an der Anmeldung Bescheid. Dafür richten wir ein Isolierzimmer für Sie ein. Zum Schutz der anderen Kinder gehen Sie mit Ihren Kind bitte NICHT ins Wartezimmer.


DOKUMENTE

Bitte bringen Sie folgende Dokumente zur Sprechstunde mit:

  • Versicherungskarte
  • Impfausweis
  • Vorsorgeheft
  • Vorbefunde (Ambulanzscheine, Entlassungsbriefe etc.)

WARTEZEITEN

Wartezeiten wird es immer geben, mal länger mal kürzer.
Bitte haben Sie Verständnis und Nachsicht, wenn Sie trotz Termin z.B. in Grippezeiten oder unvorhersehbaren, dringenden Fällen und Notfällen warten müssen.
Die Arbeit von Kinderärzten ist nicht exakt planbar. Die individuelle Betreuung des Patienten steht bei uns im Vordergrund! Bitte bedenken Sie auch, dass andere Eltern mit Geduld warten, wenn Ihr Kind wegen einer schweren Erkrankung sofort behandelt werden muss.

Die Reihenfolge bestimmen das Praxisteam und die Ärztin nach Krankheitsschwere, Behandlungsbesonderheiten des Patienten und nach Terminvereinbarung.

Vermeiden Sie andere zeitlich zu eng bemessene Anschlusstermine!


ERINNERUNGS-SERVICE

Wer hat nicht schon einmal etwas vergessen?

Eine wichtige Vorsorgeuntersuchung oder eine fällige Impfung wollen Sie für Ihr Kind sicher nicht verpassen.
Deshalb bieten wir Ihnen für viele unserer Leistungen einen freundlichen Erinnerungs-Service:
Wir rufen Sie rechtzeitig an und Sie können einen für sich passenden Termin vereinbaren.